Über uns - Wer wir sind.

Vor drei Jahren wollte der gelernte Gärtner Christopher Götz etwas Neues ausprobieren und entdeckte die Lust am Taxi fahren. So machte er einen Taxischein und war zwei Jahre fest angestellt bei einem in Schleswig ansässigen Unternehmen. Im Jahr 2016 bot sich ihm dann die Gelegenheit, den seit 1978 bestehenden Taxi-Ruf Treia von Helmut Hansen zu übernehmen, da dieser sich aus Altersgründen für den Verkauf des Betriebes entschieden hatte. Besonders ältere Kunden schätzen hier den Taxi-Ruf, um ihre Termine wie z. B. für Bestrahlungen, Chemotherapien oder Dialysen sicher und pünktlich wahrnehmen zu können.

Citytaxi Schleswig - Christopher Götz & Jasmin Petersen
Christopher Götz & Jasmin Petersen

Taxi-Limousinen - Kombi
Taxi-Limousinen - Kombi

Da Christopher Götz aus Jagel stammt, war es für ihn selbstverständlich, auch „zu Hause“ einen Betriebssitz zu gründen. So wurde die Firma Taxi-Ruf Haddeby und im Anschluss daran auch das City Taxi Schleswig gegründet. Auch hier liegt der Schwerpunkt zwar bei den Krankenfahrten, aber ebenso für alle anderen Fahrten von A nach B, wie zum Bahnhof oder nachts von der Disco nach Hause ist Christopher Götz der richtige Ansprechpartner. 


Um auch Menschen mit Gehbehinderungen gerecht zu werden, wurde nun ein neuer VW Caddy angeschafft, mit dem ein Transport im Rollstuhl ohne Umsetzen ins Auto möglich ist. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, hiermit Gruppen von bis zu sechs Fahrgästen zu befördern. Zum Fuhrpark gehören außerdem Mercedes E-Klassen,die regelmäßig bei Mercedes Benz in Busdorf gewartet und ggf. auch repariert werden. Sauberkeit und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge haben für Christopher Götz oberste Priorität. Unterstützt wird der Taxiunternehmer neben den Aushilfen, die überwiegend in den Nächten am Wochenende eingesetzt werden, von seiner Lebensgefährtin Jasmin Petersen, die ihren Beruf in der Altenpflege für das Taxifahren aufgegeben hat.